Banner Band Pädagogik

 Logo Zukunft möglich machen

 

 

 JUGEND

 

 

 

Im Projekt OPEN DOOR hatte im Frühjahr 2016 das Pädagogisch-Kulturelle Centrum Ehemalige Synagoge Freudental die Tür geöffnet für Jugendliche aus dem arabisch-muslimischen Ort Kfar Manda in Israel. OPEN HEART hat dieses Projekt fortgesetzt mit dem Gegenbesuch einer Gruppe von 9 Jugendlichen von 14 – 17 Jahren aus Freudental und dem Landkreis Ludwigsburg, der im Februar 2017 stattgefunden hat.

Die Geschichten, die hier erzählt wurden, sind eng verwoben mit der Geschichte Freudentals. Von hier vertrieben fanden viele Menschen in Israel eine neue Heimat. Doch ihnen wichen viele Araber.

Inspiriert von Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Kultur und Religion und vielfältigen Eindrücken des Lebens in Israel wurden viele Diskussionen geführt über die Chancengleichheit für Menschen jeder Religion und Kultur, für Mädchen und Jungen in Israel und Deutschland.

Wenn auch du dich dafür interessiert, was aus der Historie für die Zukunft gelernt werden kann und du dich für die demokratische Gestaltung der Gesellschaft einsetzen möchtest, bist du richtig beim

JUGEND – PKC von Freitag, 5. Mai / 16 Uhr bis Samstag, 6. Mai / 16 Uhr

Was an diesem Tag (und nachts) gearbeitet und diskutiert wird, bestimmt ihr als Teilnehmende. Begleitet wird das Seminar von Barbara Schüßler, Leiterin Pädagogik und Kultur PKC Freudental sowie Moritz Rothhaar, FSJ`ler im PKC Freudental.

Teilnehmen können max. 20 Jugendliche ab 14 Jahren.

Verpflegung und Übernachtung (in 2 oder 3-Bett – Zimmern, getrennt nach Jungen und Mädchen) erfolgen gemeinsam in der Tagungsstätte des Pädagogisch-Kulturellen Centrum Ehemalige Synagoge Freudental. Hierfür fällt ein Unkostenbeitrag von € 20 an.

 

Anmeldung unbedingt erforderlich!

In der Geschäftsstelle des PKC Freudental T 07143-24151
oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!