Banner Band Pädagogik

Der historisch authentische Ort Ehemalige Synagoge Freudental ermöglicht die Auseinandersetzung mit Geschichte, vermittelt Wissenswertes und regt zum Gespräch an.

  • Die Ehemalige Synagoge: Versammlungsraum und Lernort, Zeuge jüdischer Kultur.
  • Die Genisa, verborgenes Erbe der jüdischen Gemeinde Freudentals in einer Ausstellung auf der Frauenempore.
  • Der Ort Freudental: Zusammenleben von Christen und Juden als Nachbarn während 200 Jahren.
  • Das Schicksal Freudentaler Familien - Nationalsozialismus und Holocaust erlebbar gemacht.
  • Der Jüdische Friedhof: Sichtbarer Ausdruck für ein Leben in Treue zur religiösen Überlieferung.


Im Rahmen der Pädagogischen Arbeit bieten wir Vorträge und Führungen.

  • Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Für Gruppen von 2 – 40 Personen
  • Kostenfrei, Erwachsene werden um eine Spende gebeten

 

Ein besonderes Erlebnis: Literarischer Weg

 

Vereinbaren Sie das für Sie passende Programm und den Termin!

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Schüßler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07143-24142